Tagung der Angehörigen / Mitgliederversammlung

Datum/Zeit
Date(s) - 11. November 2023
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Saalbau Sossenheim, Siegener Str. 22, Frankfurt am Main, 65936


Beschreibung

Psychotherapie bei abklingender Psychose
Psychose-Erfahrungen sind in der Regel verbunden mit tiefgreifenden Verunsicherungen, Ängste und Veränderungen der Beziehung zum sozialen Umfeld.

Dr. Schlimme hat gemeinsam mit Psychose-Erfahrenen Menschen und seinem Team in jahrelanger Forschung einen Ansatz entwickelt, wie Psychotherapie bei abklingender Psychose gelingen kann, wie Wege zur Verständigung und zur Genesung möglich werden können.


Neuroleptika reduzieren – Ist das möglich?
Nicht wenige Psychose-Erfahrene Nutzer von Neuroleptika haben den Wunsch, ihre Medikamente zu reduzieren, um mit weniger Nebenwirkungen deutlich besser zu leben.

Herr Dr. Schlimme hat in seiner langjährigen Praxiserfahrung basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen, alltagstaugliche Regeln für einen nachhaltigen Reduktions- und Genesungsprozess entwickelt.

Priv.-Doz. Dr. med. Dr. phil. Jann E. Schlimme M.A. ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie in eigener Praxis für Psychose-Begleitung und Psychosen-Psychotherapie.

Er ist Privatdozent für Psychiatrie und Psychotherapie an der Medizinischen Hochschule Hannover und u.a. auch für Sozialpsychiatrie


Zeitlicher Ablauf

10 Uhr Ankommen und Check-in
10.30 – 12.00 Uhr Vortrag und Diskussion Dr. Schlimme «Psychotherapie bei abklingender Psychose»
12.00 – 13.00 Uhr Mittagspause
13.00 – 14.30 Uhr Vortrag und Diskussion Dr. Schlimme «Neuroleptika reduzieren – Ist das möglich?»
15.00 Uhr Mitgliederversammlung (Einladung mit Tagesordnung erfolgt separat)

Für diese Veranstaltung besteht die Möglichkeit Mittagessen zu bestellen. 
Dieses können Sie hier bestellen: https://angehoerige-hessen.de/mittagessen-tagung-november-2023/

Buchen Sie hier Ihr(e) Ticket(s)

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.