Forensik / Maßregelvollzug

  1. Startseite
  2. Forensik / Maßregelvollzug

Der Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e.V. (bapk) bietet im Rahmen der Initiative Forensik Informationen zum Maßregelvollzug.
Nähere Informationen finden Du unter: https://www.bapk.de/themen/forensik.html


Aus der Initiative Forensik des Bundesverbandes hat sich eine Arbeitsgruppe zum Thema Maßregelvollzug in Hessen zusammengefunden.
Wir tauschen uns zu den Gegebenheiten im System Maßregelvollzug auch mit den betreffenden Kooperationspartnern im konstruktiven Dialog aus, mit dem Ziel, Angehörige in den Verlauf der Unterbringung stärker mit einzubeziehen und die Situation sowie die Behandlungsverläufe der Untergebrachten positiv zu unterstützen.


Selbsthilfegruppe für Angehörige von Forensikpatienten:

Bist Du auch Angehöriger/ Angehörige eines untergebrachten Menschen im Maßregelvollzug, auch Forensik genannt?
Würdest Du auch gerne mit jemanden sprechen, der in einer ähnlichen Situation ist?
Fragst Du Dich, wie das System Maßregelvollzug funktioniert und wie Du Dein untergebrachtes Familienmitglied, Partner:in, Freund:in auch während der Zeit der Unterbringung unterstützen kannst?
Dann ist diese Gruppe vielleicht auch etwas für Dich. Die Austauschgruppe für Angehörige von forensisch untergebrachten Menschen in Hessen wurde im August 2022 gegründet.
Wir treffen uns ca. alle sechs Wochen dienstags, von 18:00 bis 20:30 Uhr in der Kurt-Schumacherstraße 43 , 2. OG, in 60313 Frankfurt am Main.

Anmeldungen bitte per mail an info@angehoerige-hessen.de oder über 015234060538.